Interlaken

Veröffentlicht von

Interlaken ist sowas wie die Hauptstadt des Tourismus des Berner Oberlands. Der schöne Ort liegt zwischen den beiden großen Seen Thunersee und Brienzersee im Tal.

Von Interlaken gehen Züge und Straßen hoch in die Berge ins Berner Oberlands. Interlaken ist also der Ausgangspunkt der meisten Touristen in der Gegend. Auch viele Hotels, Ferienwohnungen und Restaurants für Touristen sind hier. Ein großer Teil der Touristen der Berner Alpen übernachtet hier.

Interlaken hat eigentlich nur etwa 5.000 Einwohner. Es gibt aber mehrere ganz oder fast zusammengebaute Gemeinden, das sogenannte Bödeli. Dazu gehören MQTTEN; Unterseen, Wilderswil und Bönigen mit zusammen ungefähr 20.000 Einwohner.

Der Touristenort Interlaken am Fuße des Hochgebirges ist in etwa mit Oberstdorf oder Garmisch-Patenkirchen in den deutschen Alpen vergleichbar. Ein sehr touristischer Ort im Tal als Ausgangspunkt für Straßen und Bahnen in das Hochgebirge. Wintertourismus und Sommertourismus.

Interlaken hat zwei große Bahnhöfe, Interlaken Ost und Interlaken West. Sie sind nur etwa zwei Kilometer voneinander entfernt. Von beiden Bahnhöfen kommt man in 15 Minuten zu Fuß in das Zentrum von Interlaken. Die Züge in die Berner Alpen fahren in Interlaken Ost ab. Beide Bahnhöfe sind zentral in der Stadt. Viele Fernzüge halten an beiden Bahnhöfen. Der Ostbahnhof von Interlaken hat etwas mehr Verbindungen. In beiden Bahnhöfen gibt es tagsüber gesetzte Fahrkartenschalter sowie Fahrkartenautomaten. Hier werden auch Tickets für die Zahnradbahnen, Seilbahnen und den Nahverkehr verkauft.

Die beiden Seen Thunersee und Brienzersee sind 2 Kilometer auseinander. Dazwischen ist Interlaken. Verbunden sind die Seen durch den breiten Fluss Aare, der durch Interlaken fließt.

Tickets auf das Jungfraujoch

Die Nachfrage nach den beschränkten Kapazitäten im Zug usw. ist hoch, wir empfehlen vorher online zu buchen.

  • Nur die Tickets für Züge und Seilbahn auf das Jungfraujoch und zurück gibt es auf diesem Link:  Mehr Infos und Buchung
  • Es gibt komplette Touren von Interlaken mit Guide, die kaum teurer sind als die Fahrkarten mit den Bahnen:  Mehr Infos und Buchung

Günstige Tagestour für Zürich nach Interlaken und Berner Oberland

Man kann im Internet einen preiswerten Ausflug von Zürich ins Berner Oberland buchen. Preis unter 100 Franken: Mehr Infos und Buchung

Auf den beiden Seen verkehren Fähren in andere Orte um die Seen wie Thun und Brienz. Nahe dem Bahnhof Interlaken West fahren die Personenschiffe im Thunersee ab. Nahe Interlaken Ist die Fähren auf dem Brienzersee. Zudem gibt es viele Möglichkeiten für Wassersport. Beliebt unter Touristen ist zum Beispiel Jetbootfahren auf dem Brienzersee.

Andere Städte haben im Zentrum einen Park oder einen großen Platz. In Interlaken ist es ein mehrere Hektar große Wiese, die Höhematte. Das Stadtzentrum ist westlich der Höhematte. Die wichtigste Straße ist vielleicht die Bahnhofsstraße. Hier findet man die Touristeninfo „Interlaken Tourismus“, Geschäfte, einen Mc Donalds usw. Daneben ist die kleine Fußgängerzone von Interlaken, vor allem die Jungfraustrasse. Neben Läden findet man hier auch Restaurant, besonders mit indischer Küche.

Einige Luxushotels sind um die Höhenwiese, besonders nördlich der Wiese. Dazu gehören das Lindner Grand Hotel Beau Rivage, das Hotel Royal St Georges und das Carlton. Viele weitere Hotels sind in der Stadt verstreut. Dazu gibt es viele hundert Ferienwohnung und einige Hostels (Jugendherbergen).

Fahrt auf den Harder Kulm

Der Harder Kulm ist der Hausberg von Interlaken. Sehr viele Touristen fahren mit der Standseilbahn hinauf. Von oben hat man eine herrliche Aussicht über ganz Interlaken, der beiden großen Seen und die Berner Alpen. Die Talstation ist mitten in Interlaken. Tickets für die Harderbahn gibt es online: Tickets für die Harderbahn online kaufen:   Mehr Infos und Buchung

>>> Unsere Infoseite über die Harderbahn

Kommentar hinterlassen